Langeland

Angelplatz: Keldsnor

Das tiefe Wasser in Küstennähe sichert gute Chancen auf den Fang von Meerforellen, Hornhechten und Plattfischen.

 

In der malerischen Landschaft um den Strandsee Keldsnor bestehen hervorragende Angelbedingungen. Vor dem Leuchtturm erstreckt sich längs der Küste ein ca. 500 m langes Riff, in dem sich im Frühjahr den ganzen Tag hindurch und während der Sommermonate jeweils abends Meerforellen aufhalten.

Das Wasser wird schnell tief, und oft wandern Meerforellen in der Strömung an der Küste entlang. Diese Stelle ist nicht zum Watfischen geeignet.

Im Winter kann man an diesem Angelplatz tagsüber Dorsche fangen, von März bis Oktober stehen die Chancen auf einen Dorschfang während der „goldenen Stunde“ kurz vor Sonnenuntergang am besten.

Bitte beachten Sie: Um hier zu fischen benötigen Sie einen gültigen Angelschein. Kaufen Sie Ihren Angelschein hier!


Angelsaison
:
Die besten Fangzeiten sind von Januar bis Mai sowie von August bis Oktober.
Bitte informieren Sie sich stets über die für die verschiedenen Fischarten und Angelplätze geltenden Schonzeiten.

Aktuelle Informationen über Wetter- und Wasserverhältnisse finden Sie unter fishingindenmark.info.