Kleine Hügelgraber im Stengade-Wald

Vom Dorf Stengade aus geht es 1 km nach Osten zum Stengade-Wald.

(Parkplatz am Forsthaus). Folgen Sie dem Waldweg 500 m bis zum

"Festplatz" am Strand. Kaum 100 m südlich davon liegen im Hoch­wald über dem niedrigen Steilufer vier kleine Hügelgräber, 7 m im Durchmesser, ½ m hoch. Einen der Hügel hat man untersucht - ohne Ergebnis. Man nimmt jedoch an, dass diese Graber aus später Bronzezeit oder vom Beginn der Eisenzeit stammen (ca 500 v.Chr.).

(Quelle: "Denkmäler auf Langeland", Langelands Museum)