Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Mogens Sjøgård - Landschaftsmaler

Die Motive stammen aus dem Inland, insbesondere von Reisen entlang der Langelandküste - oder von Reisen in die nordischen Länder.

Die Natur als ewige Inspiration

Mogens Sjøgård ist ein Naturmensch. Er wandert, angelt und geht auch Ski fahren. Hier holt er sich die nötige Inspiration für seine Bilder.

"Die Natur mit Wind und der Wechsel der Jahreszeiten hat mich immer angezogen und meine Sinne beeinflusst. Meine Motive hols ich in meiner Heimat, besonders von meinen Touren entlangs der langeländischen Küste – oder von meinen nordischen Reisen. Die Bilder entstehen dann in meinem Atelier mit Hilfe von Skizzen und Fotos, aber auch aus der Erinnerung.” - Mogens Sjøgaard

Die Bilder sind deshalb nicht motivgetreu sondern lehnen sich mehr an die ursprüngliche Idee an, die sich dann über viele Wochen und vielen Lagen Farbe auf dem Leinen entwickelt.

 

Biografie

Mogens Sjøgård wurde 1951 auf Nordfünen geboren. Wohnt seit 20 Jahren auf Langeland. 1976 beendete er sein Lehrerstudium und er unterrichtet  für Langelands Efterskole. Als Bildkünstler ist er Autodidakt. Er hat viele Austellungen an verschiedenen Gallerien und Museen und anderen Kunstvereinen im In- und Ausland. Er ist Mitglied der Künstlergruppe "Landmalerne".

Besuche Mogens Sjøgaard

Geöffnet wenn die Flagge draussen steht oder nach Absprache. Ansonsten jeder letzte Sonntag im Monat von 10 bis 17 Uhr

 

Share your moments: